Seite wird geladen....
 
Wettbewerbs Reglement
Teilnahmebedingungen
Wettbewerbs Reglement
Teilnahmebedingungen
Teilnahmebedingungen
1.
Die von von der Trade Center AG (nachfolgend TCAG) veranstalteten Wettbewerbe sind offen für Teilnehmer ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz. Die Teilnehmer müssen zudem von TCAG bereits einer Bank/Effektenhandelsgesellschaft (nachfolgend Bank oder Banken) als Kunde zugeführt worden sein und über einen aktiven Trading- oder Demo Account bei der betreffenden Bank verfügen.
2.
Jede Form der Mehrfachteilnahme ist erlaubt. Dies, sofern die Banken weitere Kontoeröffnungen für dieselbe Person erlauben.
3.
Personen, die die Voraussetzungen zur Teilnahme an einem von TCAG veranstalteten Wettbewerb erfüllen, nehmen durch eine Registrierung über die Webseite oder über einen Explorer der TCAG, an allen angebotenen Wettbewerben automatisch teil. Die Teilnehmer erhalten während Kontoeröffnungsregistrierung auch die Eintragswahl eines Nicknamens anstelle des richtigen Namens.
4.
TCAG veröffentlicht auf ihrer Website und von ihr betriebenen Explorer ein online-Ranking der erstplatzierten Teilnehmer der laufenden Wettbewerbe. Die Teilnehmer werden während des Wettbewerbs im Ranking namentlich und von ihr erzielten Performance publiziert.
5.
Nach Abschluss eines Wettbewerbs werden die erstplatzierten Teilnehmer auf der Webseite und Explorer der TCAG veröffentlicht. Der Teilnehmer erklärt sich mit dieser Veröffentlichung ausdrücklich einverstanden.
6.
Den Teilnehmern steht es frei, zu entscheiden, ob sie an den von TCAG veranstalteten Wettbewerben mit einem Decknamen oder ihrem richtigen Namen teilnehmen wollen. Sofern sich ein Teilnehmer entscheidet, am Wettbewerb unter seinem richtigen Namen teilzunehmen und/oder TCAG Profilbilder von sich zur Verfügung zu stellen, ist TCAG berechtigt, die vom Teilnehmer freiwillig bekannt gegebenen Daten/Bilder auf ihrer Website nach Abschluss des Wettbewerbs jeweils zu veröffentlichen. TCAG gewährleistet keine Vertraulichkeit der von den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Daten.
7.
Den Teilnehmern ist es nicht erlaubt, in ihrem Kundenprofil Werbung für sich selbst oder für Dritte zu machen. TCAG behält sich das Recht vor, bei etwaigen Verletzungen dieser Bestimmung das Profil des betreffenden Teilnehmers zu löschen.
Ausschluss vom Wettbewerb
1.
Mitarbeiter von TCAG sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
2.
Die Teilnehmer verpflichten sich, jegliches unlauteres oder ungebührliches Verhalten zu unterlassen. TCAG behält sich das Recht vor, einen Teilnehmer bei Verdacht auf unlauteres oder ungebührliches Verhalten vom betreffenden Wettbewerb auszuschliessen. Sollte ein solches Verhalten erst nach der Auszahlung der Gewinne festgestellt werden, hat TCAG das Recht, vom betreffenden Teilnehmer die Rückzahlung des Gewinnes zu verlangen.
Ein Teilnehmer verhält sich insbesondere unlauter, sofern:
  • er gegen die Bestimmungen des vorliegenden Wettbewerbsreglements verstösst;
  • er sich Machenschaften bedient, mittels welchen er sich einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern im Rahmen des Wettbewerbs zu verschaffen versucht respektive verschafft.
Ein Teilnehmer verhält sich insbesondere ungebührlich, sofern:
  • er sich in seinem Kundenprofil oder innerhalb der Community abfällig über andere Teilnehmer oder Dritte äussert;
  • er sich in seinem Kundenprofil oder innerhalb der Community rassistisch über andere Teilnehmer oder Dritte äussert;
  • er in seinem Kundenprofil Drohungen gegenüber Dritten veröffentlicht;
  • er Bilder oder andere Dokumente mit rassistischem oder pornografischem Inhalt auf seinem Kundenprofil veröffentlicht.
Gewinn- und Auszeichnungsregeln
1.
Die von TCAG angebotenen Wettbewerbe werden in verschiedenen Perioden durchgeführt. Bei den durchgeführten Wettbewerbsperioden werden maximal folgende Preisgelder an die Gewinner ausbezahlt:
Tages Wettbewerb max. CHF 10'000
Wochen Wettbewerb max. CHF 25'000
2 Wochen Wettbewerb max. CHF 50'000
4 Wochen Wettbewerb max. CHF 75'000
12 Wochen Wettbewerb max. CHF 150'000
26 Wochen Wettbewerb max. CHF 500'000
Jahres Wettbewerb max. CHF 1'000'000
2.
Bei den vorgenannten Preisgeldern handelt es sich ausschliesslich um Richtwerte für die pro Wettbewerb maximal zur Verfügung stehenden Preisgelder. Diese können jederzeit von TCAG neu festgelegt werden. Die genauen Preisgelder werden jeweils über die Webseite und Explorer der TCAG veröffentlicht.
3.
Das von TCAG insgesamt pro Wettbewerb ausgeschüttete Preisgeld wird unter den erstpalzierten Teilenehmern verteilt. Rechner für eine Verteilung, bei der nach einem bestimmten Verhältnis der Erste mehr bekommt als der Zweite, dieser mehr als der Dritte, etc. Der Erste bekommt die Hälfte, der Zweite die Hälfte der Hälfte, also ein Viertel, und so weiter. Es bleibt immer ein Rest übrig, dieser kann bei einer Gewichtung von 50% oder mehr schnell klein werden und wird dann praktisch Null.
Die Gewinner sind nicht verpflichtet, mit den von ihnen erzielten Gewinnen neue Anlagen zu tätigen. Ausser den auf der Webseite der TCAG veröffentlichten, bestplatzierten Gewinner, haben die weiteren Teilnehmer keinen Anspruch auf Ausrichtung eines Preisgeldes.
4.
Gewinner des Wettbewerbs ist der Teilnehmer, der am Ende der massgeblichen Wettbewerbsperiode die höchste Performance erzielt hat. Sofern mehrere Teilnehmer die gleichen Ergebnisse erzielt haben sollten, erhält derjenige Teilnehmer den Gewinn beziehungsweise die höhere Platzierung in der Rangliste, der eine grössere Anzahl an Transaktionen getätigt hat.
5.
In das Schluss-Ranking eines Wettbewerbs aufgenommen werden nur Teilnehmer,
  • deren Einlage (Kapitalsaldo zu Beginn des Wettbewerbs) sich innerhalb der betreffenden Wettbewerbsperiode nicht durch Rückzüge verringert hat (vorübergehende Verminderung der Einlage durch realisierte Handelsverluste und Teilnehmer, welche über ein Demo-Konto handeln fallen nicht in Betracht); und
  • die während der Wettbewerbsperiode einen Ertrag von mind. 1% erzielen; und
  • die täglich erzielten Gewinne werden täglich jeweils 23Uhr in die Anzahl Handelstage geteilt. Demnach Dienstag durch 2, am Mittwoch durch 3 usw.
6.
Für die Berechnung der Performance werden nur die geschlossenen Positionen (Kauf/Verkauf oder Verkauf/Kauf) gezählt. Offene Positionen werden nicht berücksichtigt. Positionen, welche vor der Wettbewerbsperiode eröffnet wurden, werden in einer anderen Wettbewerbsperiode nicht gezählt.
7.
Sollten sämtliche Teilnehmer eines Wettbewerbes innerhalb einer Wettbewerbsperiode einen Verlust erleiden, werden im Rahmen des betreffenden Wettbewerbs keine Preisgelder ausgeschüttet.
8.
Die Berechnung der von der TCAG veranstalteten Wettbewerbe starten jeweils Sonntag 23.00 Uhr MEZ und enden jeweils Freitagnachts der betreffenden Wettbewerbsperiode nach Marktschluss (23.00 Uhr MEZ). Die CFDMarkteröffnung und der Marktschluss werden jeweils von der betreffenden Depotbank des Teilnehmers festgelegt. Unmittelbar nach Marktschluss werden die Gewinner von TCAG über ihre Webseite ermittelt und später per E-Mail, SMS oder telefonisch von TCAG benachrichtigt. Der Gewinnanspruch entsteht ausschliesslich mit dem Zugang dieser Gewinnbenachrichtigung.
9.
TCAG hat das Recht, die Preisgelder in bar oder in Form einer Überweisung auszubezahlen. Bei Barzahlung wird das Preisgeld den Gewinnern von TCAG persönlich in bar unter Vorlage eines gültigen Ausweises übergeben.
10.
Die bestplatzierten Gewinner erklären grundsätzlich ihre Bereitschaft, auf Interviewanfragen von TCAG oder anderen Medien im Zusammenhang mit ihrem Gewinn einzugehen und an der Herstellung von Bild- und Filmmaterial mitzuwirken.
11.
Die bestplatzierten Gewinner sind zudem einverstanden, für einen Zeitraum von maximal einem Jahr nach der Preisverleihung, namentlich mit einem Foto und/oder einer Aufzeichnung der Preisverleihung in den Werbematerialien der TCAG veröffentlicht zu werden.
12.
Der Anspruch auf Auszahlung eines Gewinns ist nicht auf Dritte übertragbar.
13.
Der Anspruch auf Auszahlung des Gewinnes verfällt, wenn die Überreichung des Gewinnes nicht innerhalb von drei Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.
Datenschutz
1.
Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm bei der Registrierung gemachten Personenangaben für die Dauer des betreffenden Wettbewerbs und dessen Abwicklung von TCAG gespeichert werden dürfen. Dem Teilnehmer steht es jederzeit frei, per schriftlichen Widerruf gegenüber TCAG die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme am Wettbewerb zurückzutreten.
2.
Der Teilnehmer stimmt zudem der weiteren Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten auch nach Beendigung des betreffenden Wettbewerbs für die Dauer der Publikation der Wettbewerbsergebnisse durch TCAG zu.
Vorzeitige Beendigung des Wettbewerbs
1.
TCAG behält sich vor, einen Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht TCAG insbesondere Gebrauch, wenn aus technischen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemässe Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Die Teilnehmer haben keinen Anspruch auf Entschädigung für entgangenen Gewinn bei vorzeitigem Wettbewerbsabbruch.
Weitere Bestimmungen
1.
TCAG behält sich das Recht vor, die Wettbewerbsregeln, Anforderungen und Auszeichnungen ohne Vorankündigung und jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Allfällige Änderungen werden auf der Webseite von TCAG publiziert. Eine individuelle Benachrichtigung der Teilnehmer erfolgt nicht.
2.
Der Rechtsweg ist für die Durchführung des Wettbewerbs, die Gewinnentscheidung und auch die Gewinnauszahlung ausgeschlossen.
3.
Die Gewinner sind für die Zahlung etwaiger Steuern oder Abgaben verantwortlich, die auf den Gewinn anfallen.
4.
Das vorliegende Wettbewerbsreglement und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und TCAG unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht.
5.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Wettbewerbsreglements unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbestimmungen unberührt.
6.
Mit seiner Teilnahme am Wettbewerb erklärt der Teilnehmer verbindlich seine vorbehaltlose Annahme des vorliegenden Wettbewerbsreglements.